Zwei Tage nur für Eure Firma! Ein Service der Stadtwerke Potsdam
Kurz vor dem offiziellen „Tag des Fahrrades“ durfte ich f├╝r die Stadtwerke Potsdam die Fahrr├Ąder der Mitarbeitenden checken.

Mir wurde ein perfekter Platz extra abgesperrt, die Organisation war grandios!
Gleich morgens um 7 standen die ersten Leute bei mir vor dem Auto und gaben ihre R├Ąder ab. Bis zum Nachmittag hatte ich am ersten Tag alle H├Ąnde voll zu tun. Vom City-Rad mit Kindersitz ├╝ber nostalgische Hollandr├Ąder, schnittige Rennr├Ąder und leichte Mountainbikes – ein E-Bike war auch dabei- alle R├Ąder bekamen eine Inspektion, welche die Firma als Incentive bezahlt.

Trotz des anhaltenden Regens am zweiten Tag kamen die meisten angemeldeten Radler:innen zu ihren Check.

Und wenn mal etwas mehr verschlissen war, wie Bremsbel├Ąge oder eine Kette, so konnte ich dies gleich wechseln. Auch Klingeln oder Lampen habe ich montiert.

Die Teilnehmenden dieser Aktion wissen nun, wie es um ihren Drahtesel bestellt ist und ob noch weiter Handlungsbedarf besteht. Die Resonanz war durchweg positiv, was mich riesig freut.

Auch f├╝r Eure Firma k├Ânnt Ihr mich buchen! Fragt beim Steuerberater nach, welches Modell am g├╝nstigsten passt, denn das Finanzamt erkennt solche Zuwendungen in der Regel an. Dann eine Anfrage an fahrradservice@arcum-nova.de
und in K├╝rze bekommt ihr mein Angebot.

Wann startet Euer „Tag des Fahrrads“?

Service f├╝r Firmen - ich komme auch zu euch!