2014 habe ich den EBM entdeckt, den Erzgebirgs-Bike-Marathon. Mein erstes Rennen 2015 habe ich unter dem Motto „durchhalten“ erfolgreich bestritten, was für mich Flachländer ein großer Erfolg war. Auch 2016 und 2017 hab ich gefinished! Zwar immer ganz weit hinten, aber ob mit blauen Flecken oder technischem Defekt, aufgeben kam nicht in Frage.
Leider fehlte mir in 2018 und 2019 die Zeit und die Kraft für Training und Rennen. In dieser Zeit habe ich leider auch genug Hüftspeck angesammelt…
Anfang September verkündeten die Organisatoren, dass sie das individual Race (Wegen Corona können nicht alle auf einmal starten) ins erste Oktoberwochenende verlängern. DREI Wochen Zeit! „Studium beendet, Diät angefangen, jetzt kann ich mich auch anmelden!“ War mein einziger Gedanke! Gesagt, getan!
So bin ich am 3.Oktober in aller Frühe aufgebrochen nach Seiffen ins schöne Erzgebirge, habe mir dort die Startnummer ans Bike gebunden und meinen vierten EBM gefinished! Welch Freude! Fix und foxi ins Ziel zu fahren: immer wieder ein geiles Gefühl! Auf Instagram (michimocki -privat- und arcum-nova) und Facebook (Michi Mocki) gibt es noch mehr Fotos! #Machen #arcumnova #EBM100 #Zielesetzen

  • Fast geschafft
  • Viel Erinnerungsstücke für ein tolles Event
  • im Ziel!
  • Die früheren Finisher-Medaillen