Vorgestellt: Edler SchmuckstÀnder handgefertigt

oder warum die Kombination von Edelstahl mit Holz so zeitlos ist

Die rostfreie OberflĂ€che des Edelstahls lĂ€dt dazu ein, es mit anderen wertigen Materialien zu kombinieren. Da liegt ein schönes Holz doch nahe!? Ob das langsam wachsende harte Eichenholz oder ein schnell nachwachsender Rohstoff wie Bambus zum Einsatz kommt, ist oftmals eine Frage des persönlichen Geschmacks. Ich mag das helle Bambusholz mit seinen vielen sichtbaren Fasern. Aber ganz ehrlich, wenn es richtig edel sein soll und nachhaltig (also kein Tropenholz!), dann ist Eiche mit seiner individuellen Struktur in der Maserung fĂŒr die dekorative Schmuckaufbewahrung Deiner liebsten StĂŒcke erste Wahl.

Und genau deshalb gibt es den SchmuckstĂ€nder „Bea“ in Eiche. Die Mulde fĂŒr die Kleinteile wie Ohrringe wird erst gefrĂ€st und dann per Hand geschliffen. Nach dem letzten feinen Schliff wird das Holz mit hochwertigem Öl behandelt, was die Maserung noch deutlicher betont.

Der SchmuckstĂ€nder „Bea“ ist als hochwertiges Accessoire oder Geschenk fĂŒr all jene gedacht, die wie ich die Kombination von Edelstahl und Holz mögen.

💝

SchmuckstÀnder mit Schmuck und Ringen
SchmuckstÀnder Bea von oben
SchmuckstÀnder Bea