Midsommarmarkt in Buchow-Karpzow war erfolgreich

Nun ist er Geschichte, der

erste Markt beim Auenhof in Buchow-Karpzow !

An zwei sonnigen Wochenendtagen Ende Juni durfte ich meine Produkte von Arcum-Nova und Carni-Nova beim Midsommarmarkt präsentieren.

Am Samstag war es noch gemütlich, was mir auch die Möglichkeit gab, meinen Stand zu verändern und Dinge auszuprobieren. Dabei habe ich viel gelernt über die Anordnung der verschiedenen Produkte.

Die Möglichkeit der EC-Kartenzahlung kam gut an und die Produkte wurden intensiv betrachtet. „So etwas“ hat man ja sonst nicht auf den „üblichen“ Märkten. Natürlich habe ich auch versucht herauszuhören, was Ihr da draußen Euch von mir wünscht!

Der Sonntag startete mit dem erneuten Aufbau der Produkte, diesmal weitaus professioneller. Als Ela dann auch noch vorbeischaute, haben wir noch weitere Verbesserungen durchgeführt. Meinen Sonnenbrand von Samstag habe ich mit einem feuchten T-Shirt abdecken müssen, es war wirklich sehr heiß.

Die deutliche räumliche Trennung der beiden Marken kam gut an, alles war übersichtlicher als am Samstag. Gut, dass ich schon einen Tag Erfahrung hatte, denn es wurde wirklich voll!

Nach Monaten der Kontaktbeschränkungen war es sehr erfrischend, viele bekannte Gesichter zu sehen! Es war mir eine Freude!

Marktstand am SamstagKunden am MarktstandMichi und Ela am Marktstand